Die Homepage von www.radtouren.at am Tablet

Wohin soll die nächste Radtour gehen?

Die nutzerfreundliche Onlineplattform bietet einen Überblick über Österreichs schönste Radwege und gibt hilfreiche Tipps.

Rauf aufs Rad und kräftig in die Pedale treten, dabei den Fahrtwind und die vorbeiziehende Landschaft genießen und immer wieder einmal eine kurze (oder längere) Rast einlegen – das ist die Freiheit auf zwei Rädern. Wer sie in Österreich erleben möchte, hat zuerst einmal die Qual der Wahl: Wohin soll die Radreise gehen? Für wie viele Tage möchte man sich in den Sattel schwingen, wie viele Höhenmeter dabei überwinden, wie oft von der Schönheit der Umgebung beeindruckt einfach stehenbleiben und genießen?

Die Entscheidung ist keine einfache, helfen soll dabei der neue Webauftritt, auf dem die Steirische Tourismus GmbH die schönsten Radtouren in Österreich vorstellt. Schon das übersichtliche Menü auf dieser Tourismus-Website bietet eine interaktive Vorschau über die jeweilige Radroute; wer sich die einzelnen Radwege dann näher ansieht, findet wertvolle Informationen zur Tour, der Anreise und der idealen Reisezeit sowie Infos über radfreundliche Unterkünfte entlang dieses Radwegs und perfekt darauf abgestimmte Angebote. Zum Radweg passende Empfehlungen, Tipps und aktuelle Neuigkeiten machen das Service komplett und steigern die Vorfreude auf die Radtour nur noch weiter. Die Verknüpfung der Radtouren mit den jeweiligen Gastgebern, passenden Packages und mit der Route zusammenhängenden News erfolgt händisch, ist aber so redakteurfreundlich vorbereitet, dass die Befüllung leicht von der Hand geht und das komplette Radvergnügen nur ein paar Klicks entfernt ist.

Radbegeisterte werden Ihre Freude am stimmigen Design und der intuitiven Strukturierung haben. Nur ob wir ihnen die Entscheidung für einen der wunderschönen Radwege dadurch wirklich leichter machen, das können wir nicht versprechen.

Die Homepage von www.radtouren.at am Desktop
Das übersichtliche Menü von www.radtouren.at am Desktop, Packages am Smartphone
Radfahrer in Österreich
Die neue Radtouren-Website am Desktop
Die neue Radtouren-Website am Smartphone