Mockup McDonalds Karriere
Mockup Mcdonalds
WESEO Green Panther

McDonald’s mitten im Bewerbungsfieber

Wer kennt es nicht: Das berühmte Franchise-Unternehmen mit dem großen M? McDonald’s zählt eben zu den umsatzstärksten Fast-Food-Konzernen der Welt. Klar, dass da auch eine Menge Bewerbungen eintrudeln. Insgesamt sogar über 55.000 im Jahr. Eine Vielzahl davon kommt über die digitale Karriereseite von McDonald’s. Durch die zunehmende Nutzung von Smartphones steigt allerdings die Abbruchrate im digitalen Bewerbungsprozess und ein hoher Verlust an potenziellen Bewerbern muss eingeräumt werden. Grund dafür: der Upload des obligatorischen Lebenslaufs. Denn der ist in der Regel nicht auf den mobilen Endgeräten abgespeichert. Da muss sich ganz schnell was ändern!

Gemeinsam mit Leftshift One und DDB Wien ist auf Basis einer umfangreichen Datensammlung in Kombination mit künstlicher Intelligenz (KI) ein Bewerbungsassistent entstanden, der die Nutzererfahrung um ein Vielfaches verbessert. Das Online-Bewerbungstool begleitet die Bewerber auch auf mobilen Geräten bis zum Absenden und ersetzt durch die Integration von KI den herkömmlichen Lebenslauf. Von persönlichen Daten über einfache Fragestellungen und Bildauswahlen klickt man sich schnell und unkompliziert durch alle gefragten Punkte. Und das sowohl mobil als auch am Desktop.

Aber nicht nur die Bewerber profitieren: Die Verbesserung der Customer Journey im Bewerbungsprozess steigert gleichzeitig die Quantität als auch die Qualität an Bewerbungen. Mittels Persönlichkeitstest und Nachfrageschleife wird für jeden Bewerber ein psychologisches Profil erstellt, das den einzelnen Filialen jene Mitarbeiter mit dem bestmöglichen „Skillset“ empfiehlt. Über Zu- oder Absage entscheidet trotz modernster Technik aber noch immer der Mensch selbst. In diesem Fall also einer der HR-Mitarbeiter von McDonald’s.

Wer sich über den neuen „Digital Recruiting Assistent“ bewerben will, kann das bereits in zehn Testrestaurants und ab Ende September 2019 in allen 194 Restaurants in Österreich tun. Lust es zu probieren?

Zum Bewerbungsassistenten

Podersdorf Freizeit
McDonalds - Bewerbungsassistent Mockup
Podersdorf Handyansicht

„Ein besonderes Highlight ist, dass Unterkünfte, Betriebe und Veranstaltungen vollautomatisch alle sechs Stunden von Feratel [Anm.: Software im Tourismus­bereich] importiert und auf der Website synchronisiert werden. Dabei werden über 500 Beiträge in Deutsch und Englisch importiert. Alle Website-Inhalte sind also ständig up to date, ganz ohne Wartungs­aufwand.“

Stefan Haas

„Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Leftshift One und DDB Wien ist uns ein Recruiting-Projekt gelungen, das für McDonalds bereits erste erfolgsversprechende Ergebnisse lieferte.“ — Bernd Hofer

Bewerbungsassistent McDonalds Mockup
Podersdorf Handy

Projektteam

Bernd Hofer mit Jessica Gauster