DER KUNDE

 

Im Vier Jahreszeiten am Schluchsee ist der Name Programm: In diesem Hotel im Hochschwarzwald lässt es sich nämlich das ganze Jahr über fantastisch urlauben. Das hat viele Gründe; einer davon ist der großzügige Wellness-Bereich – das Vier Jahreszeiten wurde mit fünf Wellness-Stars ausgezeichnet –, ein weiterer ist das abwechslungsreiche kulinarische Angebot in den insgesamt acht Restaurants, Cafés, Bars und Clubs des Hauses. Und auch die komfortablen Zimmer, das vielfältige Aktivprogramm, die Möglichkeiten für Tagungen und geschlossene Feiern und die Angebote für Familien machen das Vier Jahreszeiten zu einem besonderen Domizil.

Vielfalt erleben, ohne den Überblick zu verlieren

All die Angebote des Hotels sollen auf der Website auf den ersten Blick ersichtlich und erlebbar sein. Denn zukünftige Gäste sollen online schon spüren, welche Vielfalt sie im Hotel Vier Jahreszeiten erwartet, ohne dabei den Überblick zu verlieren. Und so funktioniert’s:

  • Intuitive Navigation über Mega Menu und Sidebar
    Das Mega Menu in der Desktop- und der Tablet-Landscape-Version der Vier-Jahreszeiten-Website beweist, dass auch ein umfangreiches Menü optisch alle Stücke spielen kann. Dazu kommen hilfreiche Funktionen wie in das Menü integrierte Filter, die es Usern leicht machen, sich auf der Website zurechtzufinden.
    Zu Services wie der Gutscheinbestellung, aktuellen Infos oder der unverbindlichen Anfrage gelangt man über eine Sidebar, die zwar immer präsent ist, dabei aber unaufdringlich bleibt. Am Smartphone wandert die Sidebar einfach an den unteren Bildschirmrand.
  • Einfache Buchung über Sticky Bar
    Am Desktop und Tablet wird es Besuchern des Online-Auftritts besonders leicht gemacht, ihren Urlaub im Vier Jahreszeiten zu buchen: Eine Sticky Bar am unteren Bildschirmrand erfragt An- und Abreisetermin sowie die Anzahl der Reisenden und lässt User so den Zweck des Website-Besuchs nicht vergessen, ist dabei aber so dezent, dass sie beim Durchklicken keineswegs stört.
  • Kategorisierung für praktische Filter und Darstellung verwandter Inhalte
    Ein weiterer Faktor, der Orientierung schafft, sind die Kategorisierungen im Hintergrund: Post-Types wie Newsbeiträge und Angebote werden inhaltlich kategorisiert; auf den Seiten mit den jeweiligen Themen werden nur passende verwandte Inhalte ausgegeben. So bleiben User bei jenem Thema, das sie am meisten interessiert – und damit länger am Webauftritt.
  • Einbindung der Services der externen Buchungssoftware HNS
    Die neue Hotel-Website arbeitet Hand in Hand mit der im Vier Jahreszeiten eingesetzten Buchungssoftware HNS: Während sich alle Infos zu den einzelnen Zimmertypen und Angeboten auf der Hotel-Website finden, erfolgt die Buchung auf externen Seiten. Der Übergang ist nahtlos, dank des abgestimmten Designs empfinden zukünftige Gäste keinen unangenehmen Bruch in ihrer UX.

www.vjz.de

#website #wordpress #deutschland #schwarzwald #tourismus #hotellerie #wellness #hotel #online-buchung #gutscheinsystem #schnittstelle #hns

vjz.de Infinite Laptop

„Das wichtigste Ziel des Website-Besuchs ist die Buchung. Deshalb wollen wir es Usern ganz leicht machen, dieses Ziel zu erreichen. Die Sticky Bar animiert zum Buchen, ohne sich in den Vordergrund zu drängen.“ – Andreas Grabenbauer

vjz.de MacBook auf Tisch

DIE TECHNOLOGIE

 

  • CMS: WordPress
  • ACF
  • Mega Menu
  • Jahreszeiten-Switch
  • Online-Buchungen mit Schnittstelle zur Buchungssoftware HNS
  • Online-Gutscheinbestellung mit Schnittstelle zur Buchungssoftware HNS

Projektteam

Peter Fank, Markus Fröhlich, Jessica Gauster, Andreas Grabenbauer, Anna-Maria Lagler, Patrick Pirker, Isabella Rottensteiner, Lukas Schweighofer